Weiterbildung Carbonbeton

Verstärkung mithilfe der Carbonbetonbauweise der Bogenbrücke in Naila (Photo © Jörg Singer)

Die Weiterbildung richtet sich im Besonderen an Architekten und Ingenieure, die sich mit der Carbonbetonbauweise auseinandersetzen möchten. Im Bereich der Entwurfs- und statisch-konstruktiven Planung werden die Planungs- und Bemessungsgrundlagen geschult.

Dieses Intensivseminar ist exklusiv für Partner von Eipos und des C³-Verbands. Die Partner profitieren von einem einmaligen Angebot. Sie erhalten die Weiterbildung für 500 Euro statt später für über 2.000 Euro.

Warum?

Es wurde ein komplett neues Seminar im blended-learning-Format konzipiert – welches jetzt erstmals getestet wird. Somit ist dies ein Pilotlehrgang.

Bei diesem Format werden Selbstlernphasen mit Live-Online-Seminar kombiniert. Das Intensivseminar besteht aus verschiedenen digitalen Lernmaterialien, die für das individuelle und zeitlich sehr flexible Lernen geeignet sind. Die Lernmaterialien sich durch einen strukturierten und modularisierten Kursaufbau gekennzeichnet.

Es sind folgende drei Themenblöcke vorgesehen.

  • Grundlagen zur Verstärkung mit Textilbeton
  • Planung und Bemessung von Verstärkungen und Neubau
  • Bauausführung und -überwachung

Jeder Themenblock enthält neben den o.g. Unterlagen ein Live-Online-Seminar, weiterführende Informationen sowie einen kurzen Online-Test zur Lernfortschrittskontrolle. 

Im Zeitraum vom 06.-17. Juni 2022 lernen die Teilnehmer mithilfe von verschiedenen digitalen Lernmaterialien, die für das individuelle und flexible Lernen geeignet und durch einen strukturierten und modularisierten Kursaufbau gekennzeichnet sind. Jeder Themenblock enthält außerdem ein Live-Online-Seminar, weiterführende Informationen und Selbstlernelemente sowie einen kurzen Online-Test zur Lernfortschrittskontrolle. 

Im Rahmen der Live-Online-Seminare, die am 09., 14. und 16. Juni 2022 jeweils von 14:00 bis 16:00 Uhr stattfinden, besteht für die Telnehmer die Möglichkeit des gemeinsamen Übens und Anwenden des erlangten Wissens, des Erfahrungsaustauschs und für Fachfragen an die Dozenten.

Teilnahmegebühr: 500 EUR zzgl. MwSt.

Die Teilnahme an der Weiterbildung „Carbonbeton“ wird für die Verlängerung des Titels „Sachkundiger Planer für die Instandhaltung von Betonbauteilen“ im Umfang von 8 UE angerechnet.

Die Anmeldung ist bis 03.06.2022 möglich.