• Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Abgesagt: Weiterbildung für Tragwerksplaner (Kaiserslautern)

Die Veranstaltung wurde durch den Veranstalter abgesagt. Ein neuer Termin wird aktuell ermittelt.

Aus der Praxis für die Praxis

Die Weiterbildungsveranstaltung findet im Gebäude 46 im Raum 210 statt.

  • 13:30 Uhr  Begrüßung und Einführung
    Prof. Dr.-Ing. Christian Glock, TU Kaiserslautern
  • 13:45 Uhr  Verwendung nichtmetallischer Bewehrung in Zulassungsprodukten
    Dr.-Ing. Lars Eckfeldt, Deutsches Institut für Bautechnik (DIBt)
  • 14:30 Uhr  Technologische Grundlagen von Betonbauteilen mit nichtmetallischer Bewehrung
    Univ.-Prof. Dr.-Ing. Carl-Alexander Graubner, TU Darmstadt
  • 15:15 Uhr  Kaffeepause
  • 15:45 Uhr  Verstärken von Betonbauteilen mit Textilbeton
    Dr.-Ing. Frank Schladitz, TU Dresden
  • 16:30 Uhr  Vorgespannte Betonplatten mit Carbonbewehrung
    Prof. Dipl.-Ing. Josef Kurath, ZAHW Winterthur
  • 17:15 Uhr  Imbiss
  • 17:45 Uhr  Langzeitverhalten von Faserverbundkunststoffstäben
    Prof. Dr.-Ing. Matthias Pahn, TU Kaiserslautern
  • 18:30 Uhr Einsatz von Car-bonBeton(R) beim GOLDBECK-Mitarbeiterparkhaus
    Dipl.-Ing. Oliver Heppes, Goldbeck GmbH
  • 19:15 Uhr Ende der Veranstaltung

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Neue technische Entwicklungen und die stetige Änderung der dazugehörigen Vorschriften erfordern eine kontinuierliche Weiterbildung aller am Baugeschehen Beteiligten. Nur wer den aktuellen Stand von Technik und Normung kennt und beherrscht, wird sich im zunehmenden Wettbewerb zwischen den planerisch-konstruktiv tätigen Ingenieurinnen und Ingenieuren behaupten können. Das gilt insbesondere im Hinblick auf neue Regelwerke. Vor diesem Hintergrund lädt das Institut für Massivbau der Technischen Universität Darmstadt auch im Jahr 2020 zu der beliebten Fortbildungsreihe „Weiterbildung für Tragwerksplaner – Aus der Praxis für die Praxis“ rund um die aktuellen Themen des Bauwesens ein.

 

Termindetails

Datum:
18. März 2020
Zeit:
13:30 - 19:15 Uhr

Veranstaltungsort

TU Kaiserslautern
Gottlieb-Daimler-Straße 49
67663 Kaiserslautern