• Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wasserbauwerke aus Beton – Update 2020

Das InformationsZentrum Beton GmbH lädt am 5. Mai nach Dresden und am 14. Mai nach Hannover zu der Tagung „Wasserbauwerke aus Beton – Update 2020“ ein.

Auf der Tagungsagenda stehen dabei die größten aktuellen Neubauvorhaben Deutschlands im Wasserbau, die in Planung und in Bauausführung vorgestellt werden. Die C³-Kollegen vom Institut für Baustoffe der Technischen Universität Dresden, Steffen Müller und Michael Reichardt, halten einen Vortrag über eine zukunftsweisende und in der Praxis angewandte Technologie mittels carbonbewehrter Dünnbeschichtung bei der Instandsetzung einer Schleuse.

Wasserbauwerke müssen üblicherweise dem Wasserdruck,  mechanischen Belastungen durch Schiffe und erheblichen Frostbeanspruchungen standhalten. Bei einer anvisierten Nutzungsdauer von 100 Jahren sind die Anforderungen an die Planung, Ausschreibung, Bauausführung und den Baustoff besonders hoch.

Neben den Normen gelten die „Zusätzlichen Technischen Vertragsbedingungen – Wasserbau – Leistungsbereich 215 (ZTV-W LB 215)“ bei Verkehrswasserbauwerken als Vertragsstandard. Dieses Regelwerk wird durch eine A-1-Änderung im Jahr 2020 ergänzt und überschrieben. Der Schwerpunkt liegt dabei auf einem geänderten und umfangreichen Prüfregime zur Risikominimierung einer Betonentmischung. Beispielhaft werden für die Bemessung neue Rechenvorschriften zur Rissbreitenbegrenzung – insbesondere in Folge von Zwang – nach einem BAW Merkblatt (Gelbdruck) vorgestellt.

Die Fachtagung zeigt zudem an praktischen Beispielen auf,
wie man sinnvoll Wasserbauwerke auch in Abweichung der
Regeln der ZTV-W verantwortungsvoll planen und ausführen
kann. Das grundsätzliche Vorgehen in der Betontechnologie, das spezielle Kühlen von Beton und der Ausgangsstoffe mit
Stickstoff werden ebenfalls erörtert.

Das breit aufgestellte Programm aus Forschung und Praxis
richtet sich an Tragwerks- und Objektplaner, Betontechnologen, Bauausführende, Bauüberwacher und Bauherren.

Weitere Informationen unter: www.beton.org

InformationsZentrum Beton GmbH
Anja Burger
Telefon 0341 602 27 94
E-Mail: email hidden; JavaScript is required

Termindetails

Datum:
5. Mai
Website:
www.beton.org