• Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Smart Composites Erzgebirge – Netzwerkveranstaltung

Unter dem Credo „High-Tech-Bauteile für die digitale Zukunft“ soll das Erzgebirge zum Innovationszentrum für intelligente Hochleistungsstrukturen werden. Dafür wurde das Verbundprojekt „Smart Composites“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung durch ein Expertengremium mit weiteren 31 Projekten zur Strukturförderung von Ostdeutschland ausgewählt.

Nach der vorangegangenen Konzeptphase, die u. a. die Entwicklung des Leitbildes und einer Strategie für das Bündnis „SmartERZ“ vorsah, folgt nun die zweite gemeinsame Netzwerkveranstaltung der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH, der TU Chemnitz und der bemorrow GmbH in Annaberg-Buchholz.

Das inzwischen weit über 100 Partner umfassende Bündnis hat sich das Ziel gesetzt, die Region Erzgebirge in den kommenden Jahren zum führenden europäischen Technologie- und Wirtschaftscluster für das Innovationsfeld Smart Composites zu entwickeln. Im Rahmen der Netzwerkveranstaltung wird das erarbeitete WIR! -Konzept für das Bündnis „SmartERZ“ vorgestellt. Dr. Frank Schladitz, Geschäftsführer des C³ – Carbon Concrete Composite e.V., stellt in seinem Vortrag „Das C³-Netzwerk: Bauen neu Denken“ das C³-Konstrukt als Beispiel für ein erfolgreich etabliertes Netzwerk vor. Im Anschluss daran werden Gestaltungsmöglichkeiten für ein visionäres, nachhaltiges, wirtschaftlich-orientiertes und offenes Bündnis sowie die weiteren konkreten Aktivitäten artERZ-Netzwerk aufgezeigt.

Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.smarterz.de

Termindetails

Datum:
9. Oktober 2018
Zeit:
11:00 - 15:00 Uhr
Webseite:
https://www.smarterz.de/termine/

Veranstaltungsort

Technologieorientiertes Gründer – und Dienstleistungszentrum (GDZ)
Adam - Ries - Straße 16
09456 Annaberg - Buchholz