• Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Recycling und Arbeitsschutz im Bereich Carbonbeton (C³ intern)

Die Carbonbetonbauweise erlaubt Architekten, Ingenieuren und Planern neue Wege im Hoch-, Tief- und Ingenieurbau einzuschlagen, welche die Vorteile von Carbonbeton und dessen Potential für ein leichtes, filigranes und nachhaltiges Bauen ausnutzen. Zur erfolgreichen Etablierung des Carbonbetons und unserer Forschung in der Praxis fordern die Akteure des Bauwesens und der Politik eine detaillierte Darlegung der Erfahrungen und Erkenntnisse, welche die Folgen für das Recycling und die menschliche Gesundheit und deren Konsequenzen für den Arbeitsschutz nachweislich belegen.

Aus diesem Grund sollen die bisherigen aus dem C³-Projekt resultierenden Ergebnisse und Herausforderungen in Bezug auf das Recycling, die Gesundheit und den Arbeitsschutz zusammengeführt, strukturiert und soweit möglich auch bewertet werden. Wir sind davon überzeugt, dass eine konstruktive Diskussion einerseits interne Synergien befördert und andererseits zur vertrauensorientierten Aufarbeitung des Sachverhaltes für die Öffentlichkeit beiträgt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für C³-Mitglieder kostenfrei.

Ansprechpartner
Stefan Minar
email hidden; JavaScript is required
+49 351 484 567 19

Termindetails

Datum:
25. Juni
Zeit:
12:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

World Trade Center (WTC)
Freiberger Str. 37
01067 Dresden