Innovative Baustoffe – Carbonbeton im Brückenbau: Fortbildung für Bauingenieure an der FH Güstrow

„Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück.“ Genau diesen Ansatz verfolgt die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern und bietet vom 16. bis 17. März 2020 in Gütrow eine breitgefächerte Modulare Fortbildungfür Bauingenieure der Landesverwaltung an. Der C³-Experte Matthias Tietze informiert am zweiten Tag in einem 90 minütigen Vortrag über die Innovation Carbonbeton und den Einsatz im Brückenbau.

Termindetails

Datum:
17. März
Zeit:
12:30 - 14:00 Uhr