Förderempfehlung des C³-Beirates

Am 29. und 30. März tagte in den Räumlichkeiten der Dresden International University (DIU) der C³-Beirat. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) wird bei seiner Förderentscheidung von einem Beirat beraten. Dieser besteht aus 10 Personen, die die Kompetenzen aus den Bereichen des Bauwesens, der Architektur und der Wirtschaftswissenschaften vereinen. In der zweitägigen Sitzung wurden dem beratenden Gremium in kurzen Vorträgen insgesamt 14 Vorhaben präsentiert. Daraufhin wurden diese hinsichtlich der Passfähigkeit, des Forschungsansatzes sowie ihrer Förderfähigkeit begutachtet und bewertet.

Der Beirat sprach im Anschluss eine Förderempfehlung für folgende elf Vorhaben aus:

Technologieanwendung (Phase V3):

  • Gesundheit und Arbeitsschutz (V3.2)
  • C³2Market (V3.3)
  • Mechanische Verankerung (V3.4)

Individualvorhaben (Phase V4)

  • Carbonbewehrungselemente (V4.15)
  • SpeedPull (V4.16)
  • C³-Doppelwandsystem (V4.17)
  • Vorspannung mit sofortigem Verbund (V4.18)
  • Carbonbewehrte Parkhausdeckenplatten (V4.19)

Inventionsvorhaben (Phase V-I)

  • C³-Recycling (V-I.13)
  • Querkraftbemessung EC 2 (neu) (V-I.14)
  • InnoC³ycle (V-I.15)

Hier finden Sie ein paar Bildimpressionen der Beiratssitzung vom 29. und 30. März 2017.