CUBE: das C³-Leuchturmprojekt

Virtueller Vorentwurf einer möglichen Kubatur © HTWK Leipzig

2019 soll mit dem „Cube“ in Dresden ein vollständig aus Carbonbeton errichtetes Gebäude entstehen. Die Planung dazu beginnt 2017. Das sogenannte Cube soll die Eigenschaften von Carbonbeton veranschaulichen und ein Musterbeispiel für filigranes, leichtes und schlankes Bauen sein. Als sogenanntes Leuchtturmprojekt kann es von Baufachleuten besichtigt werden.

Das Gebäude soll als Bürogebäude und Versuchsstand dienen. In und an dem Gebäude sollen u.a. auch Langzeitbeobachtungen unter realen Nutzungsbedingungen durchgeführt werden.

Derzeit wird an den Entwürfen gearbeitet. Genaue Pläne wird es Mitte 2017 geben. 2017 und 2018 werden auch die notwendigen Bauteile fertig entwickelt und es werden vor allem alle Untersuchungen für die bauaufsichtliche Zulassung durchgeführt.

Ende 2018, Anfang 2019 ist der Baubeginn geplant. Die Errichtung dieses riesigen Demonstrators hat zum Ziel, den neuen Baustoff im Bauwesen bekannt zu machen und Vertrauen in die neue Bauweise zu gewinnen.