Carbonbeton für den bautec.INNOVATION AWARD 2018 nominiert

Carbonbetonbogen. Foto © Jörg Singer

Zum ersten Mal in ihrer nunmehr 18-jährigen Geschichte loben die bautec – Internationale Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik – und die Messe Berlin GmbH in Kooperation mit dem BAKA Bundesverband für Altbauerneuerung e. V. einen Preis für ökologisch sinnvolle, energetisch optimierte und nachhaltig effektive Produkte und Systemlösungen aus. Damit wollen die Auslober die Leistungen würdigen, die intelligente Lösungen, innovative Produkte und kompakte Systeme bieten, um den kontinuierlich steigenden Anforderungen in der Baubranche gegenwärtig aber auch in der Zukunft gerecht zu werden.

Für den bautec.INNOVATION Award 2018 wurde nun auch der innovative, tragfähige und zugleich filigrane Carbonbeton des C³-Konsortiums durch eine Fachjury nominiert. Gewählt werden die Wettbewerbssieger jedoch durch das Fachpublikum der Messe, die vom 20. bis 23. Februar 2018 in der Messe Berlin stattfindet. Im Rahmen einer Sonderschau in Halle 23b am Stand 206 können sich alle Besucher der Messe die Exponate der Nominierten ansehen und im Anschluss daran ihre Stimme für die besten drei Innovationen vergeben. Dabei bewerten die Fachbesucher nach folgenden Kriterien auf einer Skala von 1 bis 10:

  1. Die Innovation – Was ist neu und zukunftsorientiert?
  2. Den praktischen Nutzen – Wie kann das Produkt am Bau genutzt werden?
  3. Die Art und Qualität der Präsentation

Die öffentliche Preisverleihung findet am 23. Februar 2018 um 13:00 Uhr im FORUM Zukunft Bauen – Praxis Altbau in Halle 23b am Stand 207 statt.

Mehr Informationen unter: www.bautec.com