Grüße³ aus Polen: Die ICCX Central Europe-Konferenz in Ossa bei Warschau

Matthias Tietze präsentiert die Bewehrung aus Carbonbeton

Verschiedene Nationalitäten treffen heute und morgen in Ossa bei Warschau aufeinander. Das Ziel: Die Konferenz ICCX Central Europe 2017. Experten der Baubranche aus mehreren europäischen Ländern, Südafrika und den USA konnten als Referenten gewonnen werden. Darunter auch unser Kollege Matthias Tietze. Mit seinem Vortrag „The new way to build“ gab er den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Einblick nicht nur in die umfangreiche und praxisorientierte Forschung am Carbonbeton. Er präsentierte auch zahlreiche praktische Anwendungen. Einige Brücken wurden bereits mit Carbonbeton gebaut oder saniert, wie die ehemalige Eisenbahnbrücke in Naila. Aber auch sanierungsbedürftige Zuckersilos konnten mit Carbonbeton wieder instandgesetzt werden. Was sagt uns das? Carbonbeton ist keine Zukunftsmusik mehr – sondern eine ernstzunehmende Alternative.